Aktive Senioren in Moers

Aktuelle Infos der ZWAR-Gruppe Moers Rheinkamp

1.7.2017 Grillabend der ZWAR Gruppe Moers-Rheinkamp.

Am frühen Samstagabend trafen wir uns zu unserem
ersten gemeinsamen Grillabend. Sobald der Grill
aufgeheizt war, hörte es auf zu regnen und die Sonne
zeigte sich immer mal wieder. Wir haben gut gegessen,
jeder hatte noch zusätzlich leckere Beilagen mitgebracht;
und dann saßen wir noch lange gemütlich beisammen.
Es hat uns allen gut gefallen und wir werden unseren Grillabend
auf jeden Fall gegen Ende des Sommers wiederholen.

Fotos von unserem
1. Grillabend im Juli 2017

17.06.2017 4 Städte Radtour am Niederrhein.

Nach mehreren vergeblichen Anläufen (schlechtes Wetter), fand unsere Radtour bei optimalen
Bedingungen endlich statt. Wir brauchten
für die 42 km ca. 3 Stunden. Zu der Fahrzeit
kamen noch 2 längere Pausen, am
Kloster-Kamp und im Krauthaus dazu.
Die Radtour hat viel Spaß gemacht
und wir haben neue Eindrücke
vom Niederrhein gesammelt.

17.6.2017 Treffen der Kreativen Klönerinnen.

Die "KREATIVEN KLÖNERINNEN" trafen sich am Samstag, 17.6.
am Kastellplatz, um gemeinsam den Stoffmarkt zu besuchen.
Fünf Frauen durchsuchten die Stände nach Stoffen, Bordüren,
Knöpfen, Wolle etc.
Nachdem alle KREATIV fündig geworden waren, wurde der
Einkaufsbummel beim KLÖNEN im Extrablatt abgerundet.
Es war richtig schön!

16.06.2017 Frühstück in Brüggen-Bracht.

Für den 16. Juni hatte sich eine Frühstücksgruppe
mit 9 Teilnehmern gefunden. Die Fahrt nach Brüggen
fand in privaten PKW's statt. Der Treffpunkt war
das Restaurant Le Maitre in Brüggen-Bracht. Die
einheitliche Meinung der Teilnehmer war
"Das werden wir bestimmt wiederholen!"

28.5.2017 Besuch des Bergbaumuseums in Moers.

Am Sonntag besuchten wir das Bergbaumuseum in Moers auf
dem früheren Zechengelände von Rheinpreussen, Schacht IV.
Der ehemalige Bergmann Werner Gröll führte uns durch die
Ausstellung. Werner konnte uns viel über die Technik
und Geschichte des Bergbaus und die Arbeitsbedingungen
der Kumpel erzählen. In dem nachgebauten Stollen,
im Untertagebereich des Museums konnten wir die Arbeitswelt
der Bergleute nachempfinden. Es war ein gelungener,
informativer Nachmittag, der in der benachbarten
Gastronomie ein entspanntes Ende fand.

Fotos vom Besuch des
Bergbaumuseums in Moers

26.5.2017 Eine spontane Radtour zum Alsumer Berg in Duisburg

Rolf hatte die Idee zu einer spontanen Radtour am Freitag, den 26.05. Unsere Route hatte eine
Länge von ca.34 km und führte uns über die Autobahnbrücke der A42 nach Duisburg ( Radweg ;-) )
zum Alsumer Berg. Wir hatten viel Spaß bei heißen Temperaturen, mit vielen Pausen und schönen
Aussichten. Der Rückweg führte über die Walsumer Fähre nach Orsoy, am Rhein entlang, mit einer
längeren Pause im
Gartenrestaurant Rheinblick,
dann zurück zum Startpunkt
in Eick.
Wir hatten einen tollen Tag!

25.4.2017 Rückblick auf unsere ersten sechs Monate

Unsere Zwar Gruppe existiert nun ca. ein halbes Jahr. Es bietet sich der Anlass für einen Rückblick. Die Basisgruppe trifft sich alle 2 Wochen.
Aus dieser Gruppe wurde die Diskussion mit Ibrahim Yetim angeregt und durchgeführt.

Außerdem fanden 2 Infotage mit den Themen "Wie geht Gruppe" und "Moderation" statt.

Es haben sich 2 Walking Gruppen gefunden, die sich jede Woche
Montags und Mittwochs treffen.

Wir haben eine Gruppe die Radtouren organisiert.
Es fanden in der Zeit 3 Touren statt und eine 4. ist geplant. Dass wir nur 3 Touren gefahren sind ist der Jahreszeit geschuldet, im Sommer werden wir wohl öfter fahren. Diese Gruppe hat auch den Vortrag von Polizei Hauptkommissar Herrn A. Grill zum Thema Verkehrssicherheit organisiert.

Unsere Kegelgruppe trifft sich regelmäßig 1 mal im Monat, diese Termine sind bis Ende des Jahres fest gebucht.

Die Spielegruppe trifft sich regelmäßig alle 14 Tage.

Die Gruppe Basteln und Klönen trifft sich 2 mal im Monat.

Unsere Lösungsmittel Gruppe trifft sich 1 mal im Monat.
Aus dieser Gruppe sind 2 Aktivitäten hervorgegangen,
der Erste Hilfe Kurs und der Vortrag zur Patientenverfügung.

In der aktuellen Planung sind im Moment:
eine vegetarische Kochgruppe
eine Wandergruppe
eine Boulegruppe
ein Frühstückstreffen

Es sind auch einige Einzelaktionen in Planung, zB.: Museumsbesuche, weitere Einladungen zu Vorträgen und Diskussionen.

11.4.2017 Diskussion mit Ibrahim Yetim

Der Landtagskandidat und stellvertretende Bürgermeister
Ibrahim Yetim (SPD), besuchte unser Basisgruppentreffen.
Es fand eine sehr lebhafte Diskussion in guter Atmosphäre
statt, die für beide Seiten interessant und anregend war.

Fotos von der Diskussion mit
Ibrahim Yetim

26.3.2017 Radtour über Budberg und Rheinberg

Pünktlich zu Beginn der Sommerzeit startete
unsere 3.Fahrradtour.
Leider fanden sich nur 3 Teilnehmer für diese Tour.
Wir hatten optimale Bedingungen, viel Sonnenschein
und wenig Gegenwind. Rolf hatte eine schöne Route
ausgearbeitet die auch für uns Niederrheiner
neue schöne Ansichten bot.

22.3.2017 Treffen der Walking Gruppe auf der Halde-Norddeutschland

Hallo Zwarler, wir hatten heute besonders schönes Wetter auf der Halde, und eine tolle Aussicht.

21.3.2017 Vortrag von Polizei Hauptkommissar Herrn A. Grill

Bei unserer zweiten Fahrradtour im Oktober 2016 kam es zu zwei
Stürzen. So ist die Idee gereift, eine Verkehrssicherheitsberatung
von der Polizei durchführen zu lassen.

Nach dem Kontakt mit der Polizei in Wesel haben wir einen Termin
für den 21. März 2017 bekommen.

Es war eine gut besuchte Veranstaltung, die von dem Hauptkommissar Herrn A. Grill
humorvoll und interessant gestaltet wurde.
Mit großem Interesse wurde auch der praktische Teil durchgeführt.
Besonders aufmerksam waren die Teilnehmer bei der Unterscheidung zwischen
Pedelac und E-Bike und deren Handhabung.

Auch über Schwerpunkt, Radabstand und Wendekreis, Beleuchtung und den notwendigen,
vielfältigen Reflektoren zum frühzeitigen Erkennen bei Dunkelheit wurden wir hingewiesen.
Verkehrssichere Fahrräder wurden von dem Polizeibeamten mit einer kleinen Plakette versehen.

Zusätzlich konnten wir unsere Fahrräder registrieren lassen,
alle Daten wie Anschrift, Fabrikat, Hersteller, Typ, Farbe, Herstellernummer und Besonderheiten
die am Fahrrad angebracht sind, wurden in einem Fragebogen notiert und werden dann in die
Polizeikartei übertragen.
Eine Sicherheit bei der Wiedererkennung und Zuordnung nach einem Diebstahl des Fahrrades.

Fotos vom Vortrag
Verkehrssicherheit

19.2.2017 Erste-Hilfe Kurs der ZWAR Gruppe Moers-Rheinkamp.

Fotos von unserem
Erste Hilfe Kurs